11h Kaffee, Gipfeli & Mimosas

Finissage: Das Chäslagerplakat

Die letzte Gelegenheit eine Auswahl aus über einem halben Jahrhundert Chäslager-Plakatkunst zu sehen, bevor die Plakate wieder ins Archiv verschwinden. Die Ausstellung ist eine Hommage an die unterschiedlichen gestalterischen Handschriften, […]

Die letzte Gelegenheit eine Auswahl aus über einem halben Jahrhundert Chäslager-Plakatkunst zu sehen, bevor die Plakate wieder ins Archiv verschwinden. Die Ausstellung ist eine Hommage an die unterschiedlichen gestalterischen Handschriften, die über Generationen das sprichwörtliche ‘Gewand’ des Kulturhauses mitgewoben haben. Ein Gewand, das sich über die Jahrzehnte und Generationen immer wieder verändert hat und stark von Leben im Haus und deren Veranstaltungen mitgeprägt wurde. So sind die Plakate beides gleichzeitig: Kunstwerk und Zeitzeugnis einer Vielfalt an Künstler:innen und Ideen, die im Chäslager ihre Bühne fanden. Wie nämlich auch schon Emil Steinberger und Endo Anaconda im Chäslager ganz klein begonnen haben, so haben auch nicht wenige der Plakatgestalter:innen mit Plakaten für das Zentralschweizer Kulturhaus ihre Karrieren gestartet. Von Briefmarkengrösse bis Weltformat: Das Chäslagerplakat findet seine Bühne.